Vermisste Wuppertaler Grundschüler sind wohlbehalten zurück

Nach Fahndung : Vermisste Grundschüler sind wohlbehalten zurück

Die beiden Grundschüler, nach denen seit Freitagmorgen (17. Mai 2019) in Wuppertal gefahndet worden war, sind wieder bei ihren Eltern.

Die Achtjährigen waren nicht zum Unterricht in der Grundschule Peterstraße erschienen. Gegen 9 Uhr sah eine Zeugin beide Jungen auf einem Spielplatz an der Meckelstraße. Seitdem war ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung im Umfeld der Wohnorte, der Schule und des Spielplatzes blieb zunächst ohne Erfolg. Am Abend bestätigte die Polizei dann, dass die Kinder wieder daheim sind.

Mehr von Wuppertaler Rundschau