1. Lokales

Trotz Schnee und Eis ...

Trotz Schnee und Eis ...

... bleibt der Wuppertaler Scharpenacken auch in diesen winterlichen Tagen ein beliebtes Revier für Hunde und ihre Besitzer.

Was das für das Miteinander von Spaziergängern mit und ohne Vierbeiner bedeutet, damit beschäftigt sich Klaus-Günther Conrads in einem Kommentar in der Rundschau-Ausgabe vom 7. Januar 2015.

Die weiteren Themen:

Wuppertaler Rumänienhilfe: Hilfe für Europas Armenhaus / Neues Wuppertal-Plakat plus passende Postkarten / Wuppertaler beim TV-Grillduell "Beef Battle": Fleisch trocken, Stimmung nicht / Würdevoll sterben: Drei weitere Altenheime kooperieren mit dem Hospizdienst "Lebenszeiten" / Aus dem Tagebuch der Redaktion: Mail von Madeleine / Benefiz am Sonntag: Ein Abend für syrische Flüchtlinge / L417: Bauarbeiten bis ins Frühjahr / Kommentar: Paradies — nur für Hunde? / Wuppertaler Unternehmen: Metall meets Phantasie / Sparkassen-Bilanz: Keine Minuszinsen / Patrick Stahnke: Die Rolle seines Lebens / OB-Casting der "Partei" / Handball: Gustavsson schlägt Deutschland / WSV: Weggen ging erfolgreich fremd / Konzert: "Eingefroren in der Erinnerung" / Roman: Wie starb Schreiner Schwirz?