1. Lokales

Erdrutsch bremst Müngstener aus

Erdrutsch bremst Müngstener aus

Aufgrund eines Hangrutsches fahren aktuell keine Züge zwischen Solingen-Mitte und Remscheid Hbf. Die Strecke ist bereits seit Montagabend (5. Januar 2015) gesperrt - und bleibt es bis auf Weiteres.

Ursache ist ein umgestürzter Baum, der einen Erdrutsch auslöste. Die Aufräumarbeiten und Sprengungen dauern derzeit an. Von Wuppertal aus fährt die S7 bis zum Remscheider Hauptbahnhof - und von dort aus wieder zurück. Wer von dort nach Solingen will, muss aktuell auf die Busse des Schienenersatzverkehrs ausweichen, die ebenfalls im 20-Minuten-Takt verkehren.

Der Betreiber Abellio teilt mit: "Die Züge zur Taktverstärkung in den Hauptverkehrszeiten zwischen Remscheid und Düsseldorf verkehren morgens ab Remscheid Hbf (Abfahrt 7.53 Uhr und 8.33 Uhr) über Wuppertal-Oberbarmen nach Düsseldorf und nachmittags (Düsseldorf Hbf ab 16.48 Uhr und 17.48 Uhr) zurück nach Remscheid. Zwischen Remscheid Hbf und Wuppertal-Oberbarmen halten die Züge an jedem Bahnhof, zwischen Wuppertal-Oberbarmen und Düsseldorf Hbf gibt es keine weiteren Zwischenhalte. Ab 20 Uhr abends verkehren alle Züge von Solingen Hbf nach Solingen-Mitte zehn Minuten früher, um den Busanschluss in Richtung Remscheid zu gewährleisten. Aufgrund des dichten Zugverkehrs zwischen Wuppertal und Düsseldorf sind für diese kurzfristig geplanten Züge Verspätungen in beiden Richtungen nicht auszuschließen."