1. Lokales

Raubüberfall in Wuppertal: Mit Messer gedroht und Geld erbeutet

Raubüberfall : Mit Messer gedroht und Geld erbeutet

Am Samstag (24. Oktober 2020) raubten auf der Wittensteinstraße in Wuppertal drei bislang unbekannte Täter einen 29-Jährigen aus. Dabei wurde das Opfer mit einem Messer bedroht.

Drei unbekannte Männer raubten am Samstag, 25. Oktober, gegen 19.50 Uhr einem 29-Jährigen auf der Wittensteinstraßedas Portmonee, nachdem einer der Täter ihn zuvor mit einem Messer bedroht hatte.

Die beiden Mittäter durchsuchten unterdessen den Rucksack des Opfers nach Wertgegenständen.

Mit ihrer Beute flüchteten die Verbrecher in Richtung Elberfeld. Die drei mit schwarzen Schals maskierten Räuber waren etwa 25 bis 30 Jahre alt und zwischen 170 und 180 Zentimetern groß. Allesamt hatten sie schwarze Haare und einen dunklen Teint.

Der Haupttäter war mit rot/weißen Sneakers bekleidet. Einer seiner Mittäter trug weiße Sneakers.

Die Polizei sucht Zeugen zu dem Raubdelikt. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer 0202-284-0 entgegen.