1. Lokales

Wuppertaler Linke für Schul-Container auf dem Carnaper Platz

Diskussion über Standorte : Linke für Schul-Container auf dem Carnaper Platz

Die Wuppertaler Linken verzichten mit Blick auf den Abriss der ehemaligen Kirchlichen Hochschule auf der Hardt auf eine Sondersitzung des Rates. Sie fordern aber ein zusätzliches Gutachten und ein Moratorium, bis es vorliegt.

Der Fraktionsvorsitzende Gerd-Peter Zielezinski begründet den Schritt mit der „Abwägung der Kosten und aufgrund der zeitlichen Nähe zur regulären Ratssitzung“. Die Forderungen blieben allerdings bestehen.

Als Ersatzschulstandort schlagen die Linken vor, Container auf dem Carnaper Platz aufzustellen, „da dieser für die Schülerinnen und Schüler des Johannes-Rau-Gymnasiums gut mit dem ÖPNV erreichbar ist“.