1. Corona Virus

Autokino Wuppertal: Liveprogramm am Wochenende verschoben

Autokino Carnaper Platz : Liveprogramm wird um eine Woche verschoben

Das Autokino auf dem Carnaper Platz in Wuppertal-Barmen sollte ab Freitag (8. Mai 2020) um ein umfangreiches Liveprogramm mit Wuppertaler Künstlern erweitert werden. Doch dazu kommt es an diesem Wochenende nicht. Aus technischen Gründen wird die Auftaktveranstaltung auf das nächste Wochenende verschoben.

Das geplante Programm für Freitag (8. Mai 2020) und Samstag (9. Mai 2020) bleibt bestehen, verschiebt sich lediglich um eine Woche. Ob der für Sonntag (10. Mai 2020) geplante ökumenische Gottesdienst und das Familienprogramm mit unter anderem der Bergischen Musikschule, Dörte aus Heckinghausen und den Jongleure von „Spot the drop“ stattfinden wird, ist noch nicht klar.

In besonderen Zeiten muss man immer wieder neue Wege gehen, auch wenn diese manchmal holpriger werden, als eigentlich gehofft. Die Summe der kleinen Stolpersteine hat dazu geführt, dass das für diesen Freitag, Samstag und Sonntag geplante Liveprogramm auf dem Carnaper Platz um eine Woche verschoben wird, sagt Wuppertal Marketing-Geschäftsführer Martin Bang. Ein Grund seien Probleme mit der Technik. Der Klang werde bisher einer Live-Veranstaltung mit Musik und Lesung nicht gerecht. Die Veranstalter seien aber zuversichtlich, dass dieses Problem bis zum nächsten Wochenende behoben werde.

„Wir freuen uns jetzt auf die nächste Woche und auf viele Auftritte von Wuppertaler Künstlerinnen und Künstlern und darauf, mit der Bühne den Menschen wieder Unterhaltung und Kultur - unter Einhaltung des gebotenen Abstandes - zu ermöglichen“, so Gunther Wölfges, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse.

Ermöglicht werden soll demnächst auch eine leichtere Organisation kleinere Feste von Bürgervereinen oder anderer nicht-kommerzieller Organisationen. Mit der kostenlosen Bereitstellung von Materialien wie der gesamten Bühne der Sparkasse und Bauzäunen mit Notausgangbeschilderung und sogenannten Herner Trucksperren (können Lkw stoppen) der AWG. „Auch ohne Corona ist es heute schon schwierig genug, die umfangreichen Sicherheitsauflagen zu erfüllen, die heute für Stadtteilfeste notwendig sind. Wir wollen mit der Bereitstellung dieses Materials dazu beitragen, dass die Stadtteilfeste auch zukünftig unser Leben bereichern“, so Wölfges.

„Bisher haben wir, beispielsweise beim Langen Tisch 2019, Container oder unsere Müllwagen als Straßensperren eingesetzt, um die Durchfahrt von Lkw zu verhindern. Dieses Prinzip der Gefahrenabwehr hat sich zwar bewährt, ist aber logistisch aufwendig. Die patentierte System der sogenannten Herner Trucksperren macht das Freimachen von Rettungswegen für zum Beispiel Krankenwagen sehr viel einfacher und schneller. Wir möchten mit der Bereitstellung kleinere Vereine und ähnliche Organisationen unterstützen“, erklärt Sascha Grabowski, Referent der Geschäftsführung der AWG.

Im Laufe der nächsten Wochen können sich Interessiert bei Wuppertal Marketing unter der Telefonnummer 0202 / 563-4097 oder per Mail unter info@wuppertal-marketing.de melden und sich nach einer Ausleihe nach der Corona-Zeit erkundigen.

Das Programm mit den neuen Terminen:

Freitag, 15. Mai 2020

  • 16 Uhr: Einlass der Fahrzeuge
  • 17 Uhr: Franzi Rockzz
  • 17.30 Uhr: Roderich Trapp
  • 17.50 Uhr: Florian Franke
  • 19 Uhr: Ende der Veranstaltung, die Fahrzeuge müssen den Platz verlassen
  • 20.15 Uhr: Einlass der Fahrzeuge für das Autokinoprogramm

• 21.15 Uhr: Start des Kinoprogramms

Samstag, 16. Mai 2020

  • 16 Uhr: Einlass der Fahrzeuge
  • 17 Uhr: Charlotte Jeschke & Lea Bergen
  • 17.30 Uhr: Leon Mucke
  • 18 Uhr: Stefan Mageney mit Bourbon Street
  • 19 Uhr: Ende der Veranstaltung, die Fahrzeuge müssen den Platz verlassen
  • 20.15 Uhr: Einlass der Fahrzeuge für das Autokinoprogramm
  • 21.15 Uhr: Start des Kinoprogramms

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Weitere Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro je Fahrzeug können über Wuppertal-Live (wuppertal-live.de) und die TreueWeltder Stadtsparkasse Wuppertal (treuewelt.sparkasse-wuppertal.de) gekauft werden. Das Autokino, das unabhängig von dem Liveprogramm auf dem Carnaper Platz stattfindet, ist davon nicht betroffen.