1. Kultur

"My Fair Lady" in Müllers Marionetten-Theater: Musical mit Leichtigkeit und Tiefgang

"My Fair Lady" in Müllers Marionetten-Theater : Musical mit Leichtigkeit und Tiefgang

Mit "My Fair Lady" hat Müllers Marionetten-Theater in diesem Winter seine erfolgreiche Inszenierung des gleichnamigen Broadway-Musicals mit den legendären Songs von Frederick Loewe auf die Bühne geholt.

Ein Theaterabend für Erwachsene und ältere Schulkinder — es gibt noch Karten für die Vorstellung am Samstag (19. Dezember 2015) um 19:30 Uhr.

Unter ihrer rauen Schale versteckt das Blumenmädchen Eliza Doolittle einen wahrhaft noblen Charakter. Diesen aber erkennen die anderen erst, nachdem das Mädchen lernt, sich auch in ihrer äußeren Erscheinung als feine Dame zu geben — und so erobert sie nicht nur die Männerherzen im Sturm.

Nach Bernard Shaws "Pygmalion" schufen die besten Autoren des Broadways mit "My Fair Lady” ein Musical, das Leichtigkeit und Tiefgang in einzigartiger Weise miteinander verbindet — auf den Brettern des Wuppertaler Marionetten-Theaters spielt das Stück seit Jahren schon erfolgreich und auf eine ganz neue Art betörend.