Start im Juni Kulturpass: 200 Euro für 18-Jährige

Wuppertal · Wer in diesem Jahr 18 Jahre alt wird, kann auch in Wuppertal mit dem Kulturpass auf Entdeckungsreise gehen: Mit dem Programm der Bundesregierung sollen junge Menschen die Vielfalt der Kultur kennenlernen und erleben können. Konkret heißt das: 200 Euro für Konzerte, Theater, Museen, Bücher oder Platten.

 Hinweis auf den Kulturpass.

Hinweis auf den Kulturpass.

Foto: kulturpass.de

Alle, die im Jahr 2023 18 Jahre alt werden, können sich unter www.kulturpass.de registrieren. Dann erhalten sie ein virtuelles Budget von 200 Euro, das sich innerhalb von zwei Jahren über die Kulturpass-App einsetzen lässt. Die Jugendlichen können in der App ab Mitte Juni nach Angeboten schauen, Neues entdecken, Karten reservieren und andere Vorteile nutzen.

Zu den Kulturpass-Angeboten zählen Konzerte und Bühnen, Museen und Parks, Kino, Bücher, Tonträger, Noten und Musikinstrumente. Kulturschaffende können über eine Web-Plattform ihre Angebote auf dem digitalen Marktplatz platzieren. Den Anbietern werden die Kosten im Nachgang erstattet.

Das Kulturbüro der Stadt Wuppertal hat Schulen und soziale Einrichtungen angeschrieben und um Unterstützung gebeten – sei es bei sprachlichen Barrieren, sei es mit technischer Unterstützung bei der Anmeldung. Außerdem sind alle Schülerinnen und Schüler angeschrieben worden, die in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiern.