1. Kultur

"Herz Hirn Hose": Das neue Album von Andreas Schleicher

„Herz Hirn Hose“: Pop, Rock & Co. : Andreas Schleicher mit neuen Songs

Der Wuppertaler Musiker Andreas Schleicher, der beispielsweise als Vocalcoach bei der Pro7-Erfolgsshow „Masked Singer“ eingespannt ist, hat gerade sein neues Album „Herz Hirn Hose“ herausgebracht.

Andreas Schleicher schafft darauf eine Hommage an die Impulsentscheidungen, die alle Menschen täglich treffen (sollten). Mit Witz und Feingefühl bewegt er sich zwischen Pop, Rock und Cabrio(mitsing)Sound. Unterstützt wird er nicht nur von seiner Band, sondern auch von Freund und Gastsänger Bülent Ceylan.

Auf „Herz Hirn Hose“ geht es um Alltagsgeschichten in Songs wie „Die Liste“, über eben jene Bucket-List, welche gefüllt ist mit Dingen, die man immer schon mal tun wollte – oder eben in „Buzz Aldrin" um den zweiten Mann auf dem Mond sowie um den so menschlichen Wunsch, sich einfach mal zu „Verkriechen". Andreas Schleicher arbeitete als Sänger und Gitarrist bereits mit Künstlern wie Jennifer Rush, Sasha, Max Mutzke, Gentleman, Johnny Logan oder Max Giesinger. Als Comedian war er mit „Der Popolski Show“ für den deutschen Fernseh- und Grimme-Preis nominiert, aktuell verbreitet er auch ohne Musik positive Energie – beispielsweise als Speaker und Sänger für „GedankenTanken“.