City Kirche Wuppertal: Mechthild Großmann liest Else Lasker-Schüler

Tatort City-Kirche : Großmann liest Else und Tergit

Die als Staatsanwältin aus dem Münsteraner „Tatort“ bekannte Schauspielerin Mechthild Großmann, die viele Jahre zum Ensemble des Wuppertaler Tanztheaters gehörte, ist am Donnerstag (10. Oktober 2019) um 19 Uhr zu Gast in der Elberfelder City-Kirche am Kirchplatz.

Auf dem Programm steht „Palästina – erzwungene Fremde. Ein besonderer Abend für Else Lasker-Schüler“. Großmann rezitiert Exil-Gedichte von Else und liest aus dem Buch „Im Schnellzug nach Haifa“ der Schriftstellerin und Journalistin Gabriele Tergit, die zur selben Zeit wie Else Lasker-Schüler in Palästina lebte. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Tickets gibt es bei wuppertal-live.de.

Mehr von Wuppertaler Rundschau