1. Kultur

Autor Arne Ulbricht weicht auf virtuelle Plattform aus

Vorlesen - ohne „echtes“ Publikum : „Luna“-Lesungen jetzt auf YouTube

Der Wuppertaler Autor Arne Ulbricht trotzt auf seine Weise der Corona-Krise: Er versucht, ausfallende Lesungen zu kompensieren, indem er einen eigenen Kanal auf der Plattform YouTube nutzt.

Mindestens fünf Lesungen seines aktuellen Kinderbuches „Luna“ will Ulbricht nach und nach so auf den Weg bringen – und dann mit den kommenden Büchern weiterarbeiten.

Weitere Informationen auf www.arne-ulbricht.de