1. Gesundheit

Frauenklinik: Prof. Markus Fleisch wird neuer Chefarzt

Frauenklinik: Prof. Markus Fleisch wird neuer Chefarzt

Die Frauenklinik des Helios-Klinikums Wuppertal erhält zum 1. März 2016 einen neuen Chef. Mit Prof. Dr. med. Markus Fleisch übernimmt ein gebürtiger Wuppertaler die Leitung der Einrichtung. Er wechselt von der Frauenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf ins Bergische.

Seit 2010 ist Prof. Markus Fleisch stellvertretender Direktor der Universitäts-Frauenklinik. Er koordiniert dort unter anderem das interdisziplinäre gynäkologische Krebszentrum und leitet das Endometriose- und Endoskopie-Ausbildungszentrum.

Prof. Markus Fleisch ist Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin mit den Schwerpunkten "Spezielle Geburtshilfe Perinatalmedizin" und "Gynäkologische Onkologie". Stationen seiner klinischen und wissenschaftlichen Ausbildung waren neben Düsseldorf unter anderem die University of California in Berkeley und das University Medical Center in Tucson, Arizona.

Seine klinischen Schwerpunkte sind neben der gynäkologischen Onkologie, die minimal-invasive Chirurgie und Geburtshilfe. Er ist Mandatsträger zahlreicher medizinischer Fachgesellschaften und als Experte in mehreren Leitlinienkommissionen der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG).

Prof. Fleisch ist 44 Jahre alt, verheiratet und Vater von vier Kindern. Er wird Nachfolger von Dr. med. Frank Spickhoff, der seine Chefarztposition bereits im September aufgegeben und das Unternehmen verlassen hat. Eine offizielle Vorstellung folgt im März. Bis dahin leitet Prof. Dr. med. Werner Mendling die Klinik kommissarisch.