1. Eurovision

ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener

ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener : Musiklegende Ralph Siegel wird 75

Wir geben 'ne Party - so hieß der Titel des deutschen Beitrags zur Eurovision 1994. Mit diesem flotten Ohrwurm erreichte das Damentrio „Mekado“ einen hervorragenden dritten Platz beim ESC in Dublin. Zu verdanken ist dies unserem „Mr. Grand Prix Ralph Siegel“. Am Mittwoch (30. September 2020) hat Ralph Siegel Geburtstag.

Eine große Party darf er wegen der Pandemie nicht feiern, doch ein „Hoch soll er leben" möchte ich gerne hiermit einstimmen, denn Ralph Siegel wird 75 Jahre. Er lebe hoch, er lebe hoch, dreimal hoch!

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag und alles Liebe und Gute wünsche ich Dir, lieber Ralph! Ich erinnere mich gerne an Deine große Geburtstagsparty zu Deinem 70., den wir in München gefeiert haben, aber auch an manch andere Party, so zum Beispiel in Wien 2015 zur Eurovision und die Geburtstagsparty Deiner Frau Laura in Kiew 2017, bei dem Du immer ein perfekter Gastgeber warst. Bleib so wie Du bist.

Ralph Siegel ist eine der prägenden Figuren des Eurovision Song Contest („Grand Prix“). Er nahm bisher 25 Mal am internationalen Musikwettbewerb teil. Er ist mit mehr als 2.000 Kompositionen bei der GEMA registriert. Ein großer Teil davon sind unvergessliche Hits, die auch heute nach vielen Jahren jeder mitsingen kann, sei es „Moskau“, „Theater“, „Du kannst nicht immer 17 sein“ usw. Es würde den Rahmen sprengen, wenn ich all die Hits erwähnen würde. Doch es gibt zu Ehren von Ralph auch eine aktuelle CD mit den Hits von Katja Ebstein, Nicole oder auch dem Lied der deutschen Nationalmannschaft „Olé Espana“. Als Fußballfan ließ es sich Ralph nicht nehmen, 1982 mit der Nationalmannschaft und Michael Schanze zu musizieren. Er komponierte diesen flotten Song.

Das Buch zum Fest. Foto: Verlag Langen Müller

Vor allem freue ich mich aber, dass zu seinem Ehrentag der zweite Teil seiner Biographie beim Verlag Langen Müller erschienen ist mit dem Titel "Mehr als ein bisschen Frieden". Dieser Titel spricht mir aus der Seele, denn Ralph ist in der Tat mehr als nur ein bisschen Frieden. Auch wenn natürlich der erste Platz mit Nicole 1982 in Harrogate mit dem Song „Ein bisschen Frieden“ ein absoluter Triumph war, gibt es noch mehr über Ralph Siegel zu erfahren. Nicht zu vergessen, dass er sogar bereits einen No.-1-Hit in den USA als Produzent hatte mit dem legendären Disco-Song „Fly, Robin, Fly“ der Gruppe „Silver Convention“. Also, wie Ihr merkt, gibt es noch viel zu erfahren, und ich freue mich schon sehr, dieses Buch zu lesen. Ich bin sicher, es ist eine spannende Lektüre über sein Leben. Ach ja, und ein Tipp noch. Auf YouTube könnt Ihr Ralph Siegel mit einem tollen, ergreifenden Song („Ich hab' gelebt"“ am Klavier singen hören.

Ralph Siegel wird 75 Jahre

Eines ist mir für die Zukunft aber auch wichtig, denn ich drücke Ralph Siegel die Daumen, dass im Sommer 2021 sein Musical „Zeppelin“ in Füssen aufgeführt werden kann, dessen Aufführung aufgrund der Pandemie dieses Jahr abgesagt werden musste. Viel Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit. Viele musikalische Grüße sendet der Euro-Music-Peter!