1. Eurovision

Deutschlands Mann für Rotterdam: Jendrik Sigwart startet beim ESC 2021

ESC-Blog des Wuppertaler Musikexperten Peter Bergener : Deutschlands Mann für Rotterdam

Wie erfrischend ist diese Nachricht vom Wochenende! Nein, ich meine nicht die Wettervorhersage, sondern die Nachricht vom NDR, dass der bis dato weitgehend unbekannte 26-jährige Jendrik Sigwart in diesem Jahr für Deutschland beim Eurovision Song Contest antritt.

Nicht nur erfrischend, sondern überaus sympathisch und herzlich wirkt der gebürtige Hamburger auf mich und überzeugte damit sicherlich auch die zwei unabhängigen Jurys, die ihn in einem mehrstufigen Auswahlverfahren gewählt haben. Jendrik ist als Zweitältester mit vier Geschwistern in Hamburg aufgewachsen, schon in seiner Jugend begann er Klavier und Geige zu spielen. Ursprünglich ist er Musical-Darsteller. Besonders gefällt mir, dass er mit großer Leidenschaft seit Jahren eigene Songs schreibt.

Er selbst sagte in einem Interview, dass die Teilnahme am ESC schon lange sein Traum war. Im Sommer hat er Corona-bedingt seine auftrittsfreie Zeit genutzt, um einen Song und ein dazugehöriges Musikvideo zu produzieren. Dessen Entstehung hat er unter dem Motto „How to make a Musikvideo“ sehr humorvoll dann bei TikTok und Instagram begleitet. Dass er es wirklich schafft, mit seinem ersten selbstproduzierten Lied der Kandidat für Deutschland zu werden, hat sich Jendrik zwar erträumt, aber dann doch nicht wirklich für möglich gehalten. Aber wie man sieht, niemals die Hoffnung aufgeben: „Träume sind nicht immer Schäume“.

Wie erfrischend und sympathisch Jendrik ist, könnt Ihr an dem Video sehen, in dem er sich mit 5 Fakten vorstellt. Vor allem gefällt mir sein Faible für die Ukulele. Ich bin schon gespannt auf die Ständchen, die er sicherlich bei den Pressekonferenzen mit der Ukulele geben wird.

Der ESC-Beitrag ist aber noch nicht veröffentlicht. Wir müssen uns noch ein wenig gedulden, denn die Premiere des deutschen Songs für den ESC 2021 findet am 25. Februar 2021 (Donnerstag) um 17:50 Uhr und um 19:56 Uhr im Ersten statt.

Viele erfrischende musikalische Grüße sende ich Euch zum Wochenende, Euer Euro-music-Peter!

Deutschlands ESC-Kandidat 2021: Jendrik Sigwart