1. Wahl

Wuppertaler Jugendrat wirbt für die Kommunalwahl

Aktion : Wuppertaler Jugendrat wirbt für die Kommunalwahl

Der Wuppertaler Jugendrat (WJR) hat einen Monat vor der Kommunalwahl eine Kampagne zur bevorstehenden Wahl über Instagram gestartet.

Sie beinhaltet Informationen rund um die Wahl und richtet sich primär an die Wuppertaler Erstwählerinnen und -wähler, die vom WJR vertreten werden. Die Kampagne umfasst drei inhaltliche Themen: generelle Informationen zur Wahl, Vorstellung der OB-Kandidaten und darüber hinaus das Thema Demokratie und Partizipation. Ziel der Aktion ist es, möglichst viele jungen Menschen dazu zu bewegen, bei der Kommunalwahl ihre Stimme abzugeben.

„In einer Demokratie hat jede und jeder die Chance und das Recht, mit zu entscheiden. Bei der Kommunalwahl könne das ausdrücklich auch alle ab 16 Jahren. Es ist wichtig, dass junge Menschen in unserer Stadt gut informiert sind und ihr Wahlrecht auch wahrnehmen: So können sie die Zukunft der Stadt mitbestimmen“, so Oberbürgermeister Andreas Mucke. „Wahlrecht und Demokratie gehören zusammen. Uns ist wichtig, dass unsere jungen Menschen die demokratischen Werte und die Möglichkeiten, zu gestalten, kennen. Es ist toll, dass der Jugendrat dafür wirbt“, so Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn.