1. Termine

Termine, Termine, Termine in Wuppertal ...

In Wuppertal : Termine, Termine, Termine ...

Im Haus der Jugend Barmen (Geschwister-Scholl-Platz 4–6) gibt es Sonntag (3. November 2019) ab 12 Uhr eine Zusatzaufführung des beliebten Schnipsel-Kinos: Gezeigt wird „Igel Ignatz und das Weihnachtswunder-Wupp. Wo geht‘s denn hier zum Weihnachtsmann?“ Geeignet ist das Stück für Kinder ab vier Jahren. Die Karten kosten an der Tageskasse 3,50 Euro für Kinder, 4,50 Euro für Erwachsene und für Familien 10 Euro. Wegen der großen Nachfrage folgt am 1. Dezember um 12 Uhr eine weitere Vorstellung.

Der Fotograf Jens Großmann ist Sonntag (3. November) zu Gast bei „Unterdings – Begegnungen im KuKuNa“. Die Veranstaltung findet ausnahmsweise von 15 bis 18 Uhr im „kollektiv drei“ am Völklinger Platz 3 statt. In 50 Ländern hat Großmann im Auftrag internationaler Hilfsorganisationen menschliche Tragödien nach militärischen Auseinandersetzungen und Natur-Katastrophen festgehalten.

Der Meisterpianist Menachem Har-Zahav gastiert Sonntag (3. November) um 17 Uhr in der Neuen Kirche (Sophienstraße 3b). Er präsentiert mit dem berühmten „Liebestraum” von Franz Liszt, den wunderschönen „Papillons” (Schmetterlinge) von Robert Schumann und weiteren Stücken von Domenico Scarlatti, Johannes Brahms, Claude Debussy und Liszt einen abwechslungsreichen Querschnitt durch die Klavierliteratur. Es wird um eine Spende für die Orgelrenovierung gebeten.

Die Konzertreihe „Saitenspiel“ ehrt in dieser Spielzeit das Andenken der tschechischen Komponisten Gideon Klein, Viktor Ullmann, Erwin Schulhoff, Hans Krása und Pavel Haas, indem ihre Werke zusammen mit den Meisterwerken der Kammermusik des 18. und 19. Jahrhunderts erklingen. Am Sonntag (3. November) ab 18 Uhr ist das „Novus String Quartett“ im Mendelssohn Saal der Historischen Stadthalle Wuppertal mit Werken von Mozart, Klein und Brahms zu Gast.

  • Regina Advento und Wolfgang Eichler.
    Überblick : Termine, Termine, Termine ...
  • Der 2016 verstorbene Thomas Beimel.
    Überblick : Termine, Termine, Termine ...
  • Magic Pete mit seiner Ente.
    Der Wuppertaler Überblick : Termine, Termine, Termine ...

In der Politischen Runde der VHS ist am Montag (4. November) Dr. Lars Bluma, der inzwischen gar nicht mehr so neue Leiter des Wuppertaler Historischen Zentrums, zu Gast. Er muss in kurzer Zeit einen international beachtenswerten (Ausstellungs-)Beitrag zum Engels-Jahr 2020 leisten, obwohl sein Haus aktuell eine große Baustelle ist. Außerdem geht es darum, wie das zukünftige Museum für Frühindustrialisierung aussehen und funktionieren wird. 19.30 Uhr, Auer Schulstraße 20, Eintritt frei – „Pay what you like“.

Musik aus England aus der Zeit von Jane Austen ist am Dienstag (5. November) um 19.30 Uhr im Konzertsaal der Wuppertaler Musikhochschule (Sedanstraße 15) zu hören. Karolina Brachman, Sopranistin und ehemalige Studierende der Musikhochschule, präsentiert ihr Programm „Go lov’ly rose“. Sie wird dabei von Alexander Puliaev am Cembalo begleitet.

Der Martinsmarkt im Otto-Ohl-Haus (Erfurtweg 12-14) in Wülfrath öffnet am Freitag (8. November) von 11 bis 16 Uhr. Angeboten werden Schmuck, Handarbeiten, Essig und Öl, Kunstgewerbe, Bergische Waffeln und Kaffee in der Dröppelminna. Der Erlös des Basars kommt dem Förderverein zu Gute.