1. Termine

Percussion-Sommerprojekt auf der Wuppertaler Nordbahntrasse

„DrumBeat“ ab Mittwoch : Percussion-Sommerprojekt auf der Trasse

Das Haus der Jugend Barmen und die Wuppertaler Musikerin und Musikpädagogin Susanne Strobel bieten von Dienstag bis Donnerstag einen Percussion-Workshop „DrumBeat“ für junge Menschen am Heubruch auf der Nordbahntrasse.

Jeweils von 16 bis 19 Uhr sind die Organisatorinnen und Organisatoren auf der Höhe des Trassenaufgangs Heubruch anzutreffen und freuen sich auf Teilnehmende für das Mitmachprojekt. Sebastian Woldorf, der aktuell das neue Jugendcafé in der Barmer Innenstadt aufbaut, beschreibt die Idee dahinter: „Kinder und Jugendliche haben sich während der Lockdowns stark zurückgehalten und vorbildlich soziale Kontakte vermieden. Mit diesem Projekt im öffentlichen Raum möchten wir ihnen die Gelegenheit bieten, nette Leute zu treffen, spielerisch Neues zu lernen und einfach Spaß zu haben!“

Mitmachen kann jede und jeder, die oder der will, musikalische Vorkenntnisse und auch Deutschkenntnisse sind nicht vonnöten. Als Instrumente dienen Alltagsgegenstände wie Mülltonnen, Eimer und Dosen, auf denen getrommelt wird wie bei der weltberühmten Band „Stomp“ mit Witz und tollen Sounds. „Rhythmus und Percussion sind wunderbare Möglichkeiten, Musik zu machen, und für jede und jeden leicht zu lernen! Du spielst mit den anderen gleich wie in einer Band zusammen. Auch wenn Du keinen kennst oder noch nicht so gut Deutsch sprichst. Über die Musik lernst Du neue Leute ganz schnell und einfach kennen. Oder Du bringst Deine Freundinnen und Freunde gleicht mit! Gemeinsam macht es richtig viel Spaß“, lautet die Einladung von Susanne Strobel.

  • Hier geht es momentan nicht weiter
    Großbaustelle Heubruch : Zugang zur Nordbahntrasse wird vermisst
  • Auch an der Varresbeck steht nun
    Aktion der „Wuppertalbewegung“ : Die Nordbahntrasse ist „neu“ ausgeschildert
  • Symbolbild.
    Unfall : Nordbahntrasse: Fußgängerin schwer verletzt

Nach den gelungenen Auftaktauftritten Ende Juni mit Schülerinnen und Schülern der Helene-Stöcker-Schule sowie der Hauptschule Oberbarmen und den Aktionstagen im Juli erreicht das Projekt „DrumBeat“ nach den Sommerferien seinen Höhepunkt – mit einer großen Aktion auf der Trasse zwischen Barmen und Oberbarmen.