1. Termine

„Das hässliche Entlein“ kommt nach Wuppertal-Barmen

Am Sonntag : „Das hässliche Entlein“ kommt nach Barmen

Ein Schauspiel nach Motiven von „Das hässliche Entlein“ von Hans Christian Andersen präsentiert die „compagnie nik“ am Sonntag (16. Juli 2021) ab 16 Uhr auf dem Spielplatz hinter dem Haus der Jugend Barmen. Es dauert 45 Minuten und ist geeignet für Kinder ab 4 Jahre.

Valentin und Waldemar haben eine Geschichten-Schatzkiste gefunden. Stück für Stück spuckt sie auf Papierstreifen eine Geschichte aus und verspricht demjenigen, der sie spielt, am Ende einen Schatz. „Das hässliche Entlein" scheint es zu werden.

Mit clownesker Spiellust und Freude an schräger Kostümierung stürzen sich die beiden in die Erzählung. Aber die Ungerechtigkeiten rütteln immer wieder am Verhältnis der Freunde zueinander. Das normale Ende der Geschichte können sie nach diesem Weg nicht mehr übernehmen. Tiefer wollen sie gehen, auf der Suche nach dem Miteinander und machen eine wichtige Entdeckung. Es gibt einen S(ch)atz für uns alle – voller Klugheit und Schönheit – von der Würde des Menschen. Einen Schatz, den die beiden bergen wollen, Entdecker im Federkleid!

Schauspieler sind Dominik Burki und Niels Klaunick, die Regie übernimmt Veronika Wolff. Der Eintritt ist frei, es müssen aber Plätze reserviert werden unter www.wuppertal-live.de. Weitere Infos zu den Veranstaltungen und den aktuellen Corona-Regeln gibt es unter www.hdj-online.de