1. Termine

Geführte Exkursion in Wuppertal: Über den Heidt in die Barmer Anlagen

Geführte Exkursion : Über den Heidt in die Barmer Anlagen

Der Heidter Bürgerverein bietet für Samstag (20. Juni 2020) eine dreistündige Exkursion mit seinem Vorsitzenden Hermann Josef Brester an. Sie startet um 14.45 Uhr von der Lutherkirche an der Oberen Sehlhofstraße 42.

Der Weg führt über den Heidt (Hofeshaus Lütterkus Heidt, Bauhaus Friedländer, wiederentdeckte „echte“ Bleicherteiche) und durch die Barmer Anlagen (Dicke-Ibach-Treppe, Dörpfeld-Denkmal, Ringeltal). Anlässlich der Enthüllung des Denkmals für den Barmer Heimatdichter Emil Rittershaus vor 120 Jahren findet diese Station besondere Würdigung. Rittershaus hat das Westfälische Heimatlied getextet und nahm den westfälischen Dank in Form eines Wurzelsprosses an: Diese „Femlinde“ wächst noch heute in den unteren Anlagen und ist ein Naturdenkmal.

Vor allem wegen der Corona-Bestimmungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt und eine Anmeldung unbedingt erforderlich bei Hermann Josef Brester, Telefon 0202 / 624694. Bitte festes Schuhwerk und Mundschutz mitbringen. Die Teilnahme kostet drei Euro.