1. Termine

Am Sonntag: Tour in Wuppertal zu vergessenen Orten

Termine : Tour zu vergessenen Orten

Das Regionalbüro Arbeit und Leben veranstaltet am Sonntag (14. Juni 2020) um 14.30 Uhr die Fahrradtour „Vergessene Orte – Vom Mirker Bahnhof nach Beyenburg. Eine Trassentour auf den Spuren der NS-Zeit“. Treffpunkt ist die Informationstafel der Wuppertal-Bewegung am Mirker Bahnhof an der Trasse.

Die Tour durchquert die ehemaligen Hochburgen der Wuppertaler Arbeiterbewegung. Eine Zwischenstation ist das Gebäude der ehemaligen Konsumgenossenschaft in der Münzstraße. Dort hatte die SA-Standarte 171 ab 1933 eine Kaserne für die Barmer SA-Stürme eingerichtet.

Die Fahrradtour endet am ehemaligen KZ Kemna. Teilnehmer bringen bitte ihr Fahrrad und möglichst einen Fahrradhelm mit. Hygienebedingungen werden auf der ganzen Fahrt eingehalten. Die Seminarqualität ist mit einem Audiosystem gewährleistet. Hierfür sollten private Kopfhörer mitgebracht werden. Notfalls kann man vor Ort einen Einohr-Kopfhörer für 3 Euro kaufen. Die Teilnahme an der dreistündigen Tour kostet 5 Euro. Anmeldungen vor Ort.