Vohwinkel Auffahrunfall mit fünf Verletzen

Wuppertal · Auf der Bahnstraße in Vohwinkel kam es am Samstagmittag (15. Februar 2020) gegen 12.30 Uhr zu einem Auffahrunfall mit fünf verletzten Personen.

 Symbolbild.

Symbolbild.

Foto: Christoph Petersen

Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr eine 26-jährige Ford-Fahrerin auf einen verkehrsbedingt wartenden VW auf. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Wiedener Kreuz unterwegs, als es zu dem Zusammenstoß kam.

Die 26-jährige Frau aus Schwelm erlitt schwere Verletzungen und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die vier Insassen (33, 36, 56, 62) des VW klagten über leichte Verletzungen. Drei von ihnen mussten ebenfalls in umliegende Krankenhäuser transportiert werden. Der Sachschaden wird auf ungefähr 6.000 Euro geschätzt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und das Abschleppen des VW musste die Bahnstraße komplett gesperrt werden.