1. Stadtteile
  2. Ronsdorf

Zwei Pfarrer verlassen Wuppertal

Katholische Kirche : Zwei Pfarrer verlassen Wuppertal

An diesem Wochenende sind in den katholischen Seelsorgebereichen auf den Südhöhen sowie im Wuppertaler Westen in Vohwinkel und Sonnborn gravierende personelle Veränderungen offiziell bekanntgegeben worden.

Nach langjährigem Dienst auf den Südhöhen tritt Winfried Breidenbach im Sommer in den Ruhestand. 2021 geht auch Gemeindereferentin Cordula Krause in den Ruhestand, Pastoralreferent Markus Boos wechselt die Stelle. Überraschend kam für die Gemeinden im Wuppertaler Westen die Nachricht, dass Pfarrer Dirk Baumhof im Sommer Wuppertal verlassen wird, um im Bistum Köln eine andere Aufgabe zu übernehmen. Baumhof ist seit Dezember 2016 leitender Pfarrer der Gemeinden im Wuppertaler Westen. Ebenfalls wechselt Kaplan Snethlage die Stelle. Beide Pfarrerstellen, auf den Südhöhen und im Westen, werden in diesem Jahr nicht wieder besetzt werden. Es wird eine Übergangslösung geben.

Das Erzbistum Köln rechnet damit, dass 2030 erheblich weniger Priester sowie Diakone und Pastoral- und Gemeindereferentinnen und -referenten als bisher in der Seelsorge eingesetzt werden können. Mit Beteiligung der Gemeindemitglieder und verantwortlichen Gremien soll eine zukunftsfähige Lösung für die katholischen Gemeinden gesucht werden.