1. Stadtteile
  2. Uellendahl - Dönberg

Dachstuhlbrand am Dönberg in Wuppertal kurz nach Mitternacht

Dönberg : Dachstuhlbrand kurz nach Mitternacht

Kurz nach Mitternacht brannte am Freitag (27. März 2020) der Dachstuhl eines Wohngebäudes am Zedernweg auf dem Dönberg.

Als die Feuerwehr eintraf, schlugen die Flammen bereits meterhoch in den Nachthimmel. Die Einsatzkräfte, die um 00:01 Uhr alarmiert worden waren, bekämpften das Feuer unter anderem mit mehreren Strahlrohren und über zwei Drehleitern. Zwei Bewohner hatten sich bereits selber ins Freie begeben, eine Frau wurde aus dem Gebäude gerettet. Sie blieben ersten Erkenntnissen nach unverletzt und kamen bei Bekannten unter.

Der Dachstuhl brannte komplett aus. „Die Nachlöscharbeiten gestalteten sich schwierig, da hierzu das Dach teilweise aufgenommen werden musste“, so die Feuerwehr, die bis in den frühen Morgen beschäftigt war. Das Gebäude ist momentan unbewohnbar, das das Löschwasser die unteren Bereiche stark in Mitleidenschaft gezogen hat. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Warum es zu dem Brand kam und wie hoch der Sachschaden ist, steht noch nicht fest.