1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Themenjahr „Demenzfreundlichkeit“ in Wuppertal-Langerfeld startet

Ab 11. Juni 2021 : Themenjahr „Demenzfreundlichkeit“ in Langerfeld startet

Mit der Umsetzung des Themenjahres Demenzfreundlichkeit wollte das Quartiersbüro „Tuhuus“ in Wuppertal-Langerfeld bereits im Jahr 2020 an den Start gehen. Die Pandemiesituation hat den Auftakt immer wieder verzögert. Am Freitag (11. Juni 2021) geht es nun los. Die digitale Veranstaltung „Socken im Kühlschrank“ macht den Auftakt.

In dem Musiktheater „Socken im Kühlschrank – das Dementical“ geht es vordergründig um Oma Liese, eine 70- jährige rüstige Rentnerin deren Gedanken immer öfter Karussell fahren, während ihr immer mehr Erinnerungen verlorengehen.

Aus ihrer Sicht wird in chronologisch angeordneten Sequenzen mit den vielfältigen Mitteln des Musicals gezeigt, wie sich Demenz für die betroffene Person vermutlich anfühlt. Dabei wird das Leben und Pflegen für ihre Familie immer belastender. Die Ehe ihrer Tochter wird auf eine harte Probe gestellt.

Lieses Enkellinnen allerdings finden neue Wege zu ihrer Großmutter und setzen daher einen beschwingten Gegenpol. Richtig heiter wird es, wenn die Ärztin Dr. Engels mit der Erzählerin des Musicals (dem personifizierten Enzym Amy Lloyd-Beta) darüber streitet, wer nun Schuld an dieser Demenz hat oder wenn der tangoseelige Versicherungsexperte vor weiteren Besuchen des Seniorenchors warnt.

Wie die Stimmung eines dementiell veränderten Menschen schwankt der Tonfall des Musicals zwischen Wut, Melancholie, kindlichem Witz und manchmal bissigem Humor. Dementsprechend ist auch die musikalische Anlage sehr breit zwischen Singer-Songwriter-Balladen, MusicalShowstoppern, kraftvollem E-Gitarren-Rock und Soundpainting angelegt.

  • Das Quartiersbüro Tuhuus startet das Themenjahr
    Quartiersbüro „Tuhuus“ : Themenjahr „Demenzfreundlichkeit“ in Langerfeld gestartet
  • Anke Kirchmann-Bestgen (rechts) und Andrea Knoll
    Kursangebot des Tuhuus : Wer möchte Nachbarschaftshelferin und -helfer werden?
  • Die Langerfelder „Bücherengel“.
    Aktion „Bücherengel“ : Offener Bücherschrank für Langerfeld

Auf der Webseite www.demenzfreundlich2021.de des Langerfelder Quartiersbüro „Tuhuus“ können sich Interessierte ab 17 Uhr das digitale Musitheater anschauen. Dort finden sich zusätzlich noch mehr Informationen rund um das Thema Demenz und die monatlich stattfindenden Veranstaltungen.