1. Stadtteile
  2. Langerfeld - Beyenburg

Brutale Attacke am Langerfelder Bahnhof in Wuppertal

Fahndung nach Täter : Brutale Attacke am Langerfelder Bahnhof

Die Bundespolizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Bahnhof Langerfeld auf dem Bahnsteig, an dem die S8 aus Düsseldorf in Richtung Hagen hielt, einem Mann mit enormen Kraftaufwand gegen den Kiefer trat.

Die Tat ereignete sich bereits am 23. Juni 2019 gegen 4.11 Uhr. Dem erheblich verletzten Opfer sind bis zum heutigen Tage mehrere tausend Euro an Behandlungskosten entstanden. Nach der Tat flüchtete der Tatverdächtige aus dem Bahnhof. Zum Tatzeitpunkt trug der bärtige Schläger ein gestreiftes Poloshirt, eine schwarze Hose und weiße Schuhe.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Wuppertal jetzt die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern des unbekannten Tatverdächtigen an. Die Bundespolizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Wer kennt die Person auf dem Fahndungsfoto? Wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben? Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion unter der kostenfreien Rufnummer 0800 688800 oder an jeder anderen Bundespolizeidienststelle entgegen.