1. Stadtteile
  2. Heckinghausen - Oberbarmen

Exhibitionist im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen

Einsatz der Bundespolizei : Exhibitionist im Bahnhof Oberbarmen

Ein Mann (37) hat sich am Montag (17. August 2020) um 11.30 Uhr auf dem Bahnsteig 1/2 im Bahnhof Wuppertal-Oberbarmen entblößt. Vor den Reisenden zeigte er sein Geschlechtsteil. Die Bundespolizisten erteilten dem Mann einen Platzverweis und leiteten ein Strafverfahren ein.

Eine Reisende hatte einer Streife der Bundespolizei den Vorfall gemeldet. Als die Beamten den 37-Jährigen ansprachen, hatte er sein Geschlechtsteil mittlerweile wieder in die Hose gesteckt. „Weitere Reisenden bestätigten die exhibitionistische Handlung und fühlten sich in ihrem Schamgefühl verletzt“, heißt es. Die Beamten verwiesen ihn des Bahnhofs. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.