Heckinghausen: Kleinkind rennt gegen Auto

Heckinghausen : Kleinkind rennt gegen Auto

Ein Kleinkind ist am Samstag (22. September 2018) bei einem Verkehrsunfall auf der Oberen Sehlhofstraße leicht verletzt worden.

Der zweieinhalb Jahre alte Junge riss sich gegen 16 Uhr von der Hand seines Vaters los und lief zwischen geparkten Autos auf die Fahrbahn. Dort prallte er gegen den Fiat einer 31-Jährigen.

Weil diese zum Unfallzeitpunkt sehr langsam unterwegs war, erlitt der Junge lediglich leichte Verletzungen. Sachschaden entstand nicht.

Mehr von Wuppertaler Rundschau