Jeden Tag Weihnachten

Im Beisein von Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn sind die frisch renovierten Räume der SkF-Gemeinwesenarbeit in der Heinrich-Böll-Straße eingeweiht worden.

Dr. Kühn lobte nicht nur das ehrenamtliche Engagement im Stadtteil Oberbarmen, sondern verwies vor allem auf die Wärme und Herzlichkeit, die den Menschen im Sozialraum insbesondere durch Fachbereichsleiterin Sabine Münch seit langen Jahren entgegengebracht werden.

"Hier oben hat man das Gefühl, als sei das ganze Jahr Weihnachten", so Sozialdezernent Dr. Stefan Kühn, nachdem Fachbereichsleiterin Sabine Münch sich bei jedem einzelnen ihrer ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer für die Unterstützung bei der Renovierung der Räumlichkeiten bedankt hatte. Erst durch die viele ehrenamtliche Unterstützung konnten die Arbeiten nach dem Auszug von Pater Stobbe & Team überhaupt so schnell umgesetzt werden. Geistlicher Beirat Dr. Werner Kleine senete die Räume.

Der SkF Wuppertal hat an der Heinrich-Böll-Straße 258 nun mehr Platz, um unter anderem seine niederschwellige Beratung im neuen Lotsenprojekt "Dicht am Menschen" weiter auszubauen. In dem Projekt werden Ehrenamtliche gesucht, die hilfebedürftigen Menschen unter anderem Unterstützung beim Lesen oder Ausfüllen von Leistungsbescheiden oder anderen behördlichen Schreiben leisten oder ihnen bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten, nach Dolmetschern, Ärzten und Therapeuten helfen.