1. Sport
  2. Sporttexte

„Randy“ Ewart verstärkt Baseball-Zweitligist Wuppertal Stingrays

2. Baseball-Bundesliga : „Randy“ Ewart verstärkt die Stingrays

Der Baseball-Zweitligist Wuppertal Stingrays hat seinen neuen Hitting-Coach vorgestellt. Der US-Amerikaner Randolph „Randy“ Ewart verstärkt ab sofort das Team um Headcoach Ozzy Hammouda und Sportdirektor Olaf Ortmann.

Ewart wird sich um die Aus- und Weiterbildung der Schlagfähigkeiten der Spieler kümmern. Er lebt seit 1989 in Deutschland und lief in der 1. und 2. Baseball-Bundesliga auf. Bei den Mainz Athletics und bei den Saarlouis Hornets war er anschließend Assistant Coach der Bundesliga-Mannschaften. Zuletzt assistierte er beim Zweitliga-Team der Heidelberg Hedgehogs. Ewart ist vor kurzem nach Wuppertal gezogen.

Die Stingrays („Stachelrochen“) starten am 18. Juli mit zwei Partien (12 und 15.30 Uhr) bei den Bonn Capitals 2 in die Saison. Die ersten Heimspiele steigen eine Woche später (25. Juli) gegen die Wesseling Vermins. Beginn ist ebenfalls um 12 und 15.30 Uhr im Ballpark an der Oberbergischen Straße.