1. Sport
  2. Sporttexte

Handballer Max Darj vom Bergischen HC greift nach den WM-Sternen

Handball-Weltmeisterschaft : Max Darj greift nach den WM-Sternen

Max Darj vom Handball-Bundesligisten Bergischer HC hat bei der Weltmeisterschaft in Ägypten mit der schwedischen Nationalmannschaft das Halbfinale erreicht. Die Skandinavier schlugen am Mittwochabend (27. Januar 2021) das Team aus Katar klar mit 35:23 (14:10).

Darj gelangen fünf Tore. Schweden trifft in der Runde der letzten Vier am Freitag um 17:30 Uhr auf Frankreich, das sich gegen Ägypten mit 39:38 nach Siebenmeterwerfer durchsetzte. Nach der Verlängerung stand es 35:35. Das Finale und das Spiel um Platz 3 steigen am Sonntag. Die BHCer David Schmidt, Felix Stutzke (mit Deutschland), Arnor Gunnarsson (Island) und Maciej Majdzinski (Polen) waren jeweils in der Hauptrunde ausgeschieden.

Der BHC soll am 6. Februar ab 18:30 Uhr in der Wuppertaler Uni-Halle die Bundesliga-Saison gegen GWD Minden, das noch drei Spieler im WM-Rennen hat, fortsetzen. Bislang hat noch keines der beiden Teams eine Verlegung beantragt.

(jak)