1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-EM 2024: Wuppertal bietet sich als „Team Base Camp“ an

Fußball-EM 2024 : Wuppertal bietet sich als „Team Base Camp“ an

Wuppertal hofft darauf, während der Fußball-Europameisterschaft 2024 Gastgeber eines Teams zu sein. Eine entsprechende Bewerbung hat die Stadt an den Deutschen Fußball-Bund (DFB) geschickt.

Der für den Sport zuständige Dezernent Matthias Nocke hat die Bewerbung mit Zustimmung des Verwaltungsvorstandes auf den Weg gebracht. Das Golfhotel Vesper am Mollenkotten als Unterkunft und das Stadion am Zoo als Trainingsort bieten laut Nocke „optimale Möglichkeiten für ein teilnehmendes Team“. Außerdem unterstützt Thomas Riedel (Inhaber der Riedel Communication GmbH & Co KG) die Bewerbung.

Riedel in dem Sschreiben: „Unsere Unterstützung für die Bewerbung der Stadt Wuppertal als ,Team Base Camp‘ sehen wir als Bekenntnis zu unserer regionalen Herkunft, unternehmerischen Identität und damit als Chance, unsere Technologie- und Sportkompetenz mit modernsten Infrastrukturen auch in Form eines voll ausgestatteten Medienzentrums unter Beweis zu stellen.“ Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hofft, das Wuppertal Gastgeber für eine Nationalmannschaft sein kann: „Das ist eine perfekte Gelegenheit, um 2024 nicht nur das Stadion am Zoo zu seinem 100-jährigen Jubiläum, sondern die ganze Stadt leuchten zu lassen. Wir heißen unsere Gäste aus Europa herzlich in unserer Stadt willkommen.“