1. Sport
  2. Sporttexte

DFB-Pokal gegen Bochum: Einlasszeiten fürs Zoo-Stadion Wuppertal

WSV am Samstag gegen Bochum : DFB-Pokal: Besondere Einlasszeiten fürs Zoo-Stadion

Für das DFB-Pokal-Spiel des Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV gegen den Bundesliga-Aufsteiger VfL Bochum 1848 gelten am Samstag (7. August 2021) im Stadion am Zoo wegen der Corona-Pandemie besondere Regeln. Das hat der Verein am Mittwoch mitgeteilt.

„Zutritt zum Spiel erhält nur, wer vollständig geimpft oder genesen ist, sowie Menschen, die innerhalb von 48 Stunden vor dem Anpfiff (15:30 Uhr) negativ auf das Corona-Virus getestet worden sind. Bei der Einlasskontrolle sind die darüber zu erbringenden Nachweise sowie der Personalausweis und die Eintrittskarte unaufgefordert vorzuzeigen“, heißt es. Die Stadiontore öffnen ab 13:30 Uhr.

Um die Zugänge zum Stadion zu entzerren, gelten besondere Einlasszeiten:
Haupttribüne: Block M, N, O, P, Q, R von 13:30 bis 14:15 Uhr, Block S, T, U, V, W, X von 14:15 bis 15 Uhr. Für die Haupttribüne ist der Eingang Wuppertor zusätzlich geöffnet.
Gegengerade: Block 11, 13, 15 und 16 von 13:30 bis 14:15 Uhr, Block 9, 10, 12, und 14: 14:15 bis 15 Uhr.
Für Gästefans erfolgt der Einlass ausschließlich über den Eingang „Tribüne Süd Kornstraße“.

„Es ist wichtig, dass sich jeder Fan in dem auf der Eintrittskarte vermerkten Sektor aufhält und dort den Sicherheitsabstand von 1,5 Meter zur nächsten Person einhält. Für die Besucher der Haupttribüne gilt die Sitzplatzbindung des personalisierten Tickets“, so die WSV-Geschäftsstelle. „Es besteht während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht, ausschließlich zum Verzehr von Speisen und Getränken am eigenen Platz darf die Mund-Nase-Bedeckung abgelegt werden. Im Stadion werden ausschließlich alkoholfreie Getränke ausgeschenkt. Auf Nord- und Südtribüne sowie der Gegengerade wird es ein Personenleitsystem zu den Cateringständen geben, auf der Haupttribüne eine Beschilderung. Beim Anstellen gilt selbstverständlich ebenfalls die Abstandspflicht von 1,5 Metern.“

  • WSV-Vorstandsmitglied Peter Neururer (li., mit Thomas
    Fußball : WSV: DFB-Pokal-Spiel vor 4.990 Fans
  • Die Vorbereitungen laufen – auch im
    DFB-Pokal : WSV: Alle Tickets weg, Sondertrikot kommt
  • Szene mit Jannis Kübler (2.v.li) und
    Fußball-Testspiel: 1:0 (1:0) gegen Ratingen : WSV: Hagemann-Treffer reicht für den Sieg

Der WSV bittet alle Zuschauerinnennund Zuschauer, sich an die Einlasszeiten zu halten: „Nur so kann gewährleistet werden, dass alle rechtzeitig zum Anpfiff im Stadion sind. Aufgrund der TV-Übertragung ist eine verspätete Anstoßzeit ausgeschlossen.“ Die An- und Abreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr ist im Ticketpreis enthalten.