1. Sport
  2. Sporttexte

Fußball-Regionalliga: Backszat und Rodrigues Pires neue WSV-Kapitäne

Fußball-Regionalliga : Backszat und Rodrigues Pires neue WSV-Kapitäne

Trainer Björn Mehnert hat die Mannschaftskapitäne beim Fußball-Regionalligisten Wuppertaler SV bestimmt. „Es sind Kevin Rodrigues Pires und Felix Backszat, wobei Felix die Mannschaft aufs Feld führen wird“, bestätigte der 44-Jährige am Freitagabend (30. Juli 2021) gegenüber der Wuppertaler Rundschau.

Den Mannschaftsrat komplettieren Sebastian Patzler, Marco Königs und Niklas Heidemann. Auch sie wurden von Mehnert berufen und nicht gewählt. Backzat sei zwar ein Neuzugang, das spiele aber keine Rolle. „Andere sind ja auch nur sechs oder zwölf Monate da. Es geht um das gegenseitige Vertrauen und die Eignung. Ich kenne ihn und seinen Werdegang länger. Felix hat schon in anderen Vereinen dieses Amt ausgeübt“, begründete der Cheftrainer seine Entscheidung. Backzsat löst Tjorben Uphoff ab, der zu Alemannia Aachen gewechselt ist.

Unterdessen muss der WSV mehrere Wochen auf Durim Berisha verzichten. Der Innenverteidiger hat sich einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich zugezogen. Noch viel länger fehlt Joelle Tomczak. Wie die Untersuchung am Freitag im Helios-Klinik ergab, ist die im Trainingslager in Willingen erlittene Verletzung ein Kreuzbandriss. Ob der Verein nun noch einmal mit Blick auf die Innenverteidiger-Position auf dem Transfermarkt aktiv wird, steht noch nicht fest. Der Sportliche Leiter Stephan Küsters hatte das im Falle eines längerfristigen Pause zumindest nicht ausgeschlossen. „Wenn Durim Berisha länger ausfallen würde, müssten wir uns natürlich Gedanken machen. Nur junge Spieler in der Abwehr zu haben ist schwierig. Das war in der letzten Saison in der Hinrunde ein Problem“, so Küsters am Mittwoch nach dem 3:0 gegen den FC Gießen.

Der WSV beendet das Trainingslager am Samstag (31. Juli) mit dem Testspiel in Willinger Uplandstadion gegen den Oberligisten 1. FC Kaan-Marienborn. Am 7. August steigt das DFB-Pokal-Spiel gegen den Bundesligisten VfL Bochum (15:30, Stadion am Zoo).