1. Sport
  2. Sporttexte

2. Handball-Bundesliga: TVB Wuppertal holt Katharina Hufschmidt zurück

2. Handball-Bundesliga : TVB holt Katharina Hufschmidt zurück

Zum Abschluss des Teambuilding-Wochenendes hat der Frauenhandball-Zweitligist TVB Wuppertal den nächsten Neuzugang verkündet. Mit der Verpflichtung von Katharina Hufschmidt ist der Kader komplett.

„Wir sind froh, dass wir Katharina Hufschmidt von einer Rückkehr zum TVB überzeugen konnten. Mit ihr können wir die Kaderplanung für die Saison 21/22 abschließen“, so Sportdirektor Dieter Trippen. Bei Beyeröhde ist sie keinesfalls unbekannt: Bereits von 2017 bis 2020 trug sie das Trikot des TVB und kehrt nun nach einem Jahr beim ehemaligen Ligakonkurenten SG 09 Kirchhof zurück nach Wuppertal.

„Das familiäre Umfeld des Vereins und der immense Zusammenhalt sind mir nach meinem Weggang stets positiv im Gedächtnis geblieben. Zudem hat mir das super junge und sympathische Team die Entscheidung nicht schwergemacht. Ich freue mich, wieder zu Hause zu sein“, so Hufschmidt. Die Rechtshänderin ist „als schnelle, wendige Spielerin flexibel auf verschiedenen Positionen einsetzbar“, so TVB-Coach Dominik Schlechter. „Als absoluter Teamplayer, die immer bereit ist, 100-prozentigen Einsatz zu zeigen, passt sie perfekt ins Team und zum Verein.“

Seit rund einer Woche läuft die Vorbereitung auf die Zweitligasaison, die mit einem Freundschaftsspiel am 11. August gegen den Erstligisten TSV Bayer 04 Leverkusen offiziell eröffnet wird.