1. Lokales

Weihbischof Schwaderlapp beendet seine Visitation

Katholische Kirche in Wuppertal : Weihbischof Schwaderlapp beendet seine Visitation

Zum Abschluss der Visitation durch Weihbischof Dr. Dominik Schwaderlapp in Wuppertal wird am 10. Dezember 2019 ab 18 Uhr eine Abschlussmesse in der Laurentius-Basilika gefeiert. Schwaderlapp hat in den vergangenen Monaten zahlreiche Gemeinden und Einrichtungen in den Bergischen Stadtdekanaten Remscheid, Solingen und Wuppertal besucht.

Dabei traf er nicht nur die pastoralen Mitarbeiter wie etwa der Krankenhaus- oder Gemeindeseelsorge. Er suchte während seiner zahlreichen Besuche auch den Kontakt zu den Mitarbeitern der katholischen Schulen und Kindertagesstätten sowie den Mitarbeiter der Sekretariate und der Verwaltungsleitungen in den Dekanaten. Wichtig war Weihbischof Schwaderlapp auch die Möglichkeit, Einzelgespräche zu führen und auf persönliche Belange und Bedürfnisse eingehen zu können.

Nach der Messe gibt es bei einem Empfang im Christel-Hövel-Saal im Katholischen Stadthaus (Laurentiusstraße 7) noch einmal Gelegenheit zu Reflexion und Austausch. Im Auftrag des Erzbischofs führen die Weibischöfe im Erzbistum Köln in jedem Seelsorgebereich der Pastoralbezirke alle 6 Jahre einen offiziellen Besuch, die sogenannte „kanonische Visitation“ durch. Ziel ist es, das Leben und die Menschen in den verschiedenen Orten und Pfarreien kennen zu lernen sowie den Kontakt zu den Priestern, Diakonen und pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu halten.

„Dabei handelt es sich nicht um Kontrollbesuche. Tatsächlich soll ein Austausch von Ideen stattfinden und die Sorgen und Nöte der Menschen gehört werden. Nicht zuletzt geht es auch darum, die Menschen im Glauben zu ermutigen, bestimmte Aspekte des Glaubens in Erinnerung zu rufen und besonders die Sorge Jesu Christi, präsent zu machen. Vor diesem Hintergrund ist es dann auch die Aufgabe des Weibischofs, den Erzbischof und seine engsten Mitarbeiter in seinen Entscheidungen zu beraten und zu unterstützen“, so das Stadtdekanat Wuppertal.

Weihbischof Dr. Dominik Schwaderlapp ist in Köln für den Pastoralbezirk Nord beauftragt. Dieser Bezirk umfasst die Städte Düsseldorf, Remscheid, Solingen und Wuppertal sowie die Kreise Neuss, Mettmann und Gummersbach. Es ist ein Gebiet, in dem zirka 758.000 Katholiken in 131 Pfarreien und 56 Seelsorgebereichen leben.