1. Lokales

Tatverdächtiger nach Tötungsdelikt in Wuppertal-Barmen festgenommen

Nach Leichenfund : Tatverdächtiger festgenommen

Am Sonntag (4. Oktober 2020) wurde vor einem Wohnhaus in der Wuppertaler Irmgardstraße ein 23 Jahre alter Mann tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Jetzt haben die Beamten einen Tatverdächtigen festgenommen.

Nach einem Tötungsdelikt in Barmen ermitteln Staatsanwaltschaft und Polizei im Rahmen einer Mordkommission. Ein 23-jähriger Mann aus Guinea erlitt bei einer Auseinandersetzung mit einem Bekannten eine tödliche Verletzung.

Die Obduktion des jungen Mannes ergab, dass er in Folge einer Gewaltanwendung gegen den Oberkörper verstarb. Als dringend tatverdächtig konnte ein ebenfalls aus Guinea stammender 19-Jähriger ermittelt werden. Er wird jetzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Haftrichter vorgeführt.

Die Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei zu den Hintergründen der Tat dauern an. .