Schwerverletzter nach Messerstecherei

Barmen : Schwerverletzter nach Messerstecherei

Auf der Bachstraße kam es am Sonntag (24. März 2019) gegen 20.25 Uhr zu einem Streit, bei dem ein 36-Jähriger durch Messerstiche schwer, aber wohl nicht lebensgefährlich verletzt wurde.

Um den genauen Tatablauf ermitteln zu können und um eine Täterbeschreibung zu erlangen, bittet die Polizei um Zeugenaussagen. Hinweise nimmt sie unter der Telefonnummer 0202 / 284-0 entgegen.

Mehr von Wuppertaler Rundschau