Hotelüberfall am 24. April 2019: Ex-Mitarbeiter in Wuppertal verhaftet

Festnahme : Überfall auf Hotel: Ex-Angestellter in Wuppertal verhaftet

Die Kriminalpolizei hat in Wuppertal einen ehemaligen Mitarbeiter eines Solinger Hotels festgenommen. Der 40-Jährige wird beschuldigt, am Mittwoch (24. April 2019) eine Mitarbeiterin des Hauses an der Straße In der Freiheit bedroht zu haben.

Der maskierte Täter forderte sie demnach gegen 4.10 Uhr auf, die Tageseinnahmen herauszugeben. Als die 32-Jährige kurz zögerte, griff der Räuber in die Kasse und stahl das Bargeld. Danach flüchtete er durch den Haupteingang des Gebäudes in unbekannte Richtung.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei führten auf die Spur des Ex-Angestellten. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft erließ der zuständige Ermittlungsrichter am Freitag (26. April) Haftbefehl.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats dauern an.

Mehr von Wuppertaler Rundschau