Erneut Brand in ehemaligem Freizeitbad "Bergische Sonne" in Wuppertal

Lichtscheid : Schon wieder Brand in der ehemaligen „Bergischen Sonne“

Im ehemaligen Freizeitbad „Bergische Sonne“ hat es am Samstagabend (18. Mai 2019) erneut gebrannt. Das Feuer beschränkte sich diesmal auf einen Teil im Inneren des Gebäudes.

Die Einsatzkräfte mussten die Löscharbeiten unter schwerem Atemschutz durchführen. Sie wurden wegen der hohen Belastung mehrfach abgelöst. In dem nicht mehr genutzten Gebäudekomplex kommt es immer wieder zu Vorfällen. Am 17. April war gleich an zwei Stellen Feuer entflammt. Ob es sich beim aktuellen Fall um Brandstiftung handelt, steht noch nicht fest.

Vor Ort waren Löschzug Elberfeld und ein Rettungswagen sowie die Freiwilligen Feuerwehren Hahnerberg und Ronsdorf.

Mehr von Wuppertaler Rundschau