Schritttempo? Von wegen!

Schritttempo? Von wegen!

Betr.: Radfahrer in der Fußgängerzone

Wegen der Döppersberg-Baustelle wurden in der Elberfelder City etwa 450 Meter in der Fußgängerzone für Radfahrer freigegeben — in zwei Fahrtrichtungen. Vorgeschrieben ist Schritttempo, aber daran hält sich so gut wie niemand. Man muss sich nach vorn und hinten wegen radfahrender Chaoten umschauen — und Kinder laufen zu lassen geht gar nicht. Fußgänger müssen wegen der Baustelle Umwege mit Gepäck in Kauf nehmen, wenn sie zum Hauptbahnhof wollen — das ist nun mal nicht zu ändern. Aber den Verantwortlichen der Stadt scheint es unzumutbar, dass Radfahrer ihr Rad mal für eine kurze Strecke schieben — oder gar einen kurzen Umweg fahren müssten. Leider haben Fußgänger keine Lobby im Tal.

Gerhard Daniels, Dessauer Straße

(Rundschau Verlagsgesellschaft)