Leserbrief „Echte Fans wurden ausgeschlossen“

Betr.: Striekspöen-Abschiedskonzert

 Die Striekspöen gaben noch einmal alles.

Die Striekspöen gaben noch einmal alles.

Foto: Wuppertaler Rundschau/Simone Bahrmann

Ist schon ein Hammer. Die richtigen Fans stehen hinten und diejenigen, die die Texte kaum kennen, sitzen in der ersten Reihe. Schade, hier wurden die echten Fans ausgeschlossen.

Klaus Otto

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau: redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!