1. Leser

Rundschau-Leserbrief zum Ausbau der L 419

Leserbrief : „Die meisten werden es nicht mehr erleben“

Betr.: Ausbau der L419, Rundschau-Kommentar

Der Ausbau der L419 ist dringend notwendig, wenn wir für Wuppertal noch eine Zukunftschance wollen. Insbesondere, wenn wir weiterhin lieber online bestellen und alles geliefert bekommen.

Doch ich muss allen Recht geben, die gegen den Ausbau sind. Da die „Experten" beim Bund genauso kompetent sind wie die beim Land und der Stadt, wird der Ausbau ein Griff ins Klo werden. Besonders, wenn die Pläne für den Anschluss an die A1 so bescheiden sind wie beim letzten Entwurf.

Allerdings möchte ich zu Eile raten. Die Blombachtalbrücke ist an ihrem Lebensende angekommen. Eine neue Brücke wird wohl nicht gebaut werden. Der Bau würde wohl auch länger dauern als bei der Brücke in Köln (die noch lange nicht fertig ist). Und woher der Verkehr alternativ fließen sollte, weiß auch keiner.

Die ersten Pläne für den Ausbau sind inzwischen wohl 50 Jahre alt. Ich glaube, dass die meisten von uns keinen Ausbau der Schnellstraße erleben werden.

Eckhard Rinke

● Leserbrief an die Wuppertaler Rundschau:redaktion@wuppertaler-rundschau.de
● Zu den Rundschau-Leserbriefen: hier klicken!