1. Leser

Baustellen in Wuppertal: Irgendwie vergessen

Baustellen in Wuppertal : Irgendwie vergessen

Betr.: Baustellen in Wuppertal

Relativ neu zugezogen müssen wir leidvoll feststellen, dass die Wuppertaler Bauverwaltung eine wahre Meisterin im Aufreißen von Straßen ist, dann aber irgendwie vergessen wird, diese Löcher auch zu schließen.

 Die jahrlange Baustelle am Hahnerberg vor Augen, quält uns nun die Baustelle Carl-Schurz-Straße / Cronenberger Straße. Weiräumig aufgerissen und versperrt tut sich schon seit geraumer Zeit nichts. Wer wie wir Kinder aus dem Kindergarten holen muss, kennt die Gefährlichkeit der Sperrung, was wohl keinem der Herrschaften aufgefallen ist. Der Verkehr brettert zudem unkontrolliert durch die Nebenstraßen. Es ist unglaublich.

 Einmal aufgerissen, werden die Baustellen vergessen – und der Bürger kann nur hoffen, dass sich irgendein Verantwortlicher mal daran erinnert.

S. Supp