1. Kultur

Wuppertaler Autorin Angelika Pauly: Tagebuch für ein ungeborenes Kind

Wuppertaler Autorin : Angelika Pauly: Tagebuch für ein ungeborenes Kind

Ein gibt ein neues Buch der Wuppertaler Autorin Angelika Pauly: „Spatzenkind. Gespräche mit einem Ungeborenen, Teil 3“.

Wie bei den beiden Vorgängern „Babymäuschen“ und „Geheimzwerg“ geht es in Form eines Tagebuchs um fiktive Gespräch einer Großmutter mit ihrem noch ungeborenen Enkelkind. „Spatzenkind“ von Angelika Pauly ist im Carow-Verlag erschienen, hat 372 Seiten und kostet 18 Euro.