Neuer Kunstverein Wuppertal Raum für den kreativen Nachwuchs

Wuppertal · Der Neue Kunstverein Wuppertal öffnet seinen Raum an der Hofaue 51 als „Work Space“ für Schülerinnen und Schüler. Im Rahmen der Schulkooperationen können die Jugendlichen ihre Kreativität grenzenlos erproben.

 Blick in den „Workspace“.

Blick in den „Workspace“.

Foto: Neuer Kunstverein Wuppertal

In der zweiten Hälfte der Herbstferien bietet der Kunstverein einen Workshop an, der sich mit dem Thema Ausnahme beschäftigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind frei in ihrer Arbeitsweise und werden von der Künstlerin Andrea Raak unterstützt.

Dank einer Förderung des Kunstfonds sind Workshop und Material kostenfrei. Alle Ergebnisse haben eine Chance, bei der Schulkooperationsausstellung im November gezeigt zu werden. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geht es aber zunächst. um die Möglichkeit kreativ frei und ohne Begrenzung auf eine Schulstunde zu experimentieren.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort