1. Kultur

Märchen-Lesung in der Wuppertaler Kunsthalle Barmen

Am Samstag : Märchen-Lesung in der Kunsthalle

Olaf Reitz liest am Samstag (26. Juni 2021) ab 15 Uhr in der Ausstellung „Philipp Fröhlich – Märchen“ in der Kunsthalle Barmen (Geschwister Scholl Platz 4-6).

Märchen der Brüder Grimm, aber auch weniger bekannte, dienen dem Maler Philipp Fröhlich seit einigen Jahren als Ausgangspunkt für seine Bilder. Er konzentriert sich dabei auf einzelne Szenen, die malerisch interessant sind und zugleich aufschlussreich im Hinblick auf die vielen Bedeutungsebenen der jeweiligen Erzählung. Seine Serie von Gemälden zu „Hänsel und Gretel“, „Die Kinder zu Hameln“, „Die sieben Raben“ und weiteren Märchen sind aktuell in der Kunsthalle Barmen zu sehen.

Philipp Fröhlich wird kurze Erläuterungen zu seinen Bildern geben. Eine Anmeldung zu dieser Lesung ist erforderlich unter anmeldung@kmv-wuppertal.de

 Der Künstler Philipp Fröhlich.
Der Künstler Philipp Fröhlich. Foto: Esther Fernández Garcia