1. Kultur

Kunst-Aktion: Night of Light Wuppertal: Rotes Licht: Hier brennt’s!

Kunst-Aktion: „Night of Light“ : Rotes Licht: Hier brennt’s!

In der Nacht von Montag auf Dienstag (22. auf 23. Juni 2020) werden ab 22 Uhr über 3.000 Teilnehmer der bundesweiten Aktion „Night of Light“ in über 250 Städten – auch Wuppertal ist mit vielen Häusern dabei – Eventlocations, Spielstätten, öffentliche Gebäude und Bauwerke mit rotem Licht illuminieren: Leuchtende Mahnmale, die sich zu einem gewaltigen Licht-Monument arrangieren.

Die Aktion „Night of Light 2020“ vereint Aktive aus allen Bereichen der Veranstaltungswirtschaft, um gemeinsam ein imposantes Zeichen für eine vom Aussterben bedrohte Branche zu setzen und zu einem Dialog mit der Politik aufzurufen.

Innerhalb kürzester Zeit haben die Corona-Schließungsanordnungen die Veranstaltungswirtschaft an den Abgrund gedrängt. Einem riesigen Wirtschaftszweig wurde einfach die Arbeitsgrundlage entzogen, eine Pleitewelle enormen Ausmaßes droht – mit gravierenden Folgen für Arbeitsmarkt und Kultur.

Wo immer also in der Nacht von Montag auf Dienstag weit sichtbares rotes Licht leuchtet, da „brennt“ es wirklich. Für Menschen und für das Feeling in der Gesellschaft. Auch in Wuppertal!