Buddha im Von der Heydt-Museum

Buddha im Von der Heydt-Museum

Der erste Familiensonntag in der Ausstellung "Weltkunst — Von Buddha bis Picasso: Die Sammlung Eduard von der Heydt" unter dem Motto "Wer ist Buddha?" findet am 18. Oktober 2015 von 15 bis 17 Uhr statt.

Ein sanftes Lächeln ziert sein Gesicht: Buddha, der Erwachte, ist eine anmutige Gestalt. Doch woher stammt er überhaupt, und wie ist seine Geschichte? Anhand vieler unterschiedlicher Buddha-Figuren in der Ausstellung erfahren die Teilnehmer ab fünf Jahren die Lebenslegende von Buddha. Im Atelier gestalten sie unter Anleitung von Kunstpädagogin Anna-Marion Storm ihren eigenen Glücks-Buddha mit Sprühfarbe.

Die Kosten betragen für Erwachsene zehn und für Kinder fünf Euro. Anmeldungen sind möglich bis Freitag, 16. Oktober, unter Telefon 0202/563-2223 oder vdh.museumspaedagogik@stadt.wuppertal.de