1. Kultur

Ausstellung „Im Winter, vor der Revolution“ : 40 Illustrationen

„Im Winter, vor der Revolution“ : 40 Illustrationen für fünf Texte

„Im Winter, vor der Revolution“ – so der Titel einer Ausstellung, die am Sonntag, 1. Dezember, um 15 Uhr in der Galerie des Partisan-Kunstverlages an der Uellendahler Straße 6 eröffnet wird.

Gezeigt werden Arbeiten von 16 Studentinnen und Studenten, die der Wuppertaler Künstler Detlef Bach in verschiedenen Illustrationsklassen der Ruhr-Akademie in Schwerte unterrichtet. Vorgenommen haben sich die jungen Leute fünf literarische Texte von Rundschau-Redakteur Stefan Seitz – drei kurze Erzählungen sowie zwei Gedichte. Eine der Erzählungen heißt „Im Winter, vor der Revolution“: Sie liefert das Motto der Bilderschau.

Die Arbeiten der Nachwuchs-Illustratoren sind über einen Zeitraum von mehreren Monaten entstanden und spiegeln ganz unterschiedliche Stile des Zeichnens wider.

  • Dr. Lars Bluma leitet das Historischen
    Keine größeren Hochwasserschäden : Engels-Haus öffnet am Sonntag wieder
  • Claude Monet, Blick auf das Meer
    Von der Heydt-Museum : Führungen zu den „Stars der Sammlung“
  • Tsai-Chin Yu während der Proben zu
    Nächste Tanztheater-Spielzeit : „Orpheus“ kommt aus Paris zurück

Zur Ausstellung hat es Partisan-Verleger Thomas Hilbig übrigens möglich gemacht, dass auch ein Magazin mit sämtlichen Illustrationen sowie den Texten erscheinen kann.

Wer solch ein Magazin haben möchte, kann Hilbig am Tag der Vernissage ansprechen.

Die Ausstellung läuft bis Ende Dezember. Kontakt und Infos über www.thomashilbig.de.