„1919-2019 - 100 Jahre Moderne im Von der Heydt-Museum“ endet Sonntag

„1919-2019 – hundert Jahre Moderne“ : Präsentation der Von der Heydt-Sammlung endet Sonntag

Am Montag (16. September 2019) begann die letzte Woche der Ausstellung „1919-2019 – hundert Jahre Moderne im Von der Heydt-Museum“. Wer sich für moderne Kunst interessiert, sollte die Schau mit Meisterwerken aus der Sammlung des Museum unbedingt noch bis kommenden Sonntag (22. September 2019) besuchen.

Nicht streng, aber doch annähernd in chronologischer Ordnung, präsentiert die Ausstellung Highlights der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts, beginnend mit Carl Hofer, Otto Dix und Karl Röhrig, über die Surrealisten und die Kunst des Informel hin zu Zero, der Konkreten Kunst, zur neuen Figuration der 80er und 90er Jahre, zu Tendenzen der Farbfeldmalerei und zu den allerneusten Erwerbungen des Museums. Die Ausstellung umfasst ca. 130 Gemälde, Arbeiten auf Papier und Skulpturen.

Mehr zu der Ausstellung, zu Öffnungszeiten und Eintrittspreisen des Von der Heydt-Museums unter https://www.von-der-heydt-museum.de/

Mehr von Wuppertaler Rundschau